Lost Places (Teil 3)

Meine lost places gefallen Ihnen, das ist mir aus dem Feedback zu Teil 1 und Teil 2 deutlich geworden … Also werde ich diese Rubrik wohl in mein Blog aufnehmen und in unregelmäßigen Abständen ein paar Bilder posten. Auch bei Instagram habe ich seit ein paar Wochen einen eigenen Account, in dem ich mit alten…

Lost Places (Teil 2)

Wie letzte Woche versprochen, geht es heute weiter mit einem alten Haus, das ich – wie fast alle meine lost places bei einer Mountainbiketour entdeckt habe. Ich kann weniger mit Fabrikanlagen und anderen „Großbaustellen“ dienen, dafür mit schnuckeligen Gebäuden wie diesem Häuschen. Ein entfernter Verwandter in Amerika, der Nachkomme der während des Krieges ausgewanderten Familie…

Lost Places (1)

Als Fotograf biegt man immer wieder mal ab und sucht sich neue Routen. Wer weiß, vielleicht entdeckt man ja Neues, Unbekanntes, Besonderes? Möglicherweise wartet hinter der nächsten Kurve eine Erfahrung, die man gemacht haben sollte, um sich weiterentwickeln zu können, menschlich und fotografisch? Es schadet nie, sich hin und wieder Aufgaben zu stellen und Projekten…

Back to my roots

Ja, ich bin so alt, dass ich analoge Fotografie noch kenne. Ich bin sogar so alt, dass digitale Fotografie noch lange Zeit unvorstellbar war. Ach, es war eine schöne Zeit … (Lassen Sie mich bitte ein bisschen in Nostalgie schwelgen.) Okay, ganz so schön war sie dann doch nicht, denn Filme kosteten nicht gerade wenig…