Seitenblicke (2)

Der erste Seitenblick über Massimo Listri kam gut an, was mich sehr freut. Ich wollte Ihnen damit zeigen, wie es fotografisch jenseits meines eigenen Tellerrandes aussieht. Und weil mir das offensichtlich gelungen ist, wie ich Ihren Kommentaren und Nachrichten bei Twitter entnehmen kann, folgt heute eine Fotografin, die ich sehr bewundere. Auch sie hat ihre…

Seitenblicke (1)

Was wären wir Künstler und Handwerker ohne andere Künstler und Handwerker, die uns ihre Sicht- und Herangehensweisen lehren? Wir wären dauerhaft in unseren eigenen Welten gefangen, täten das, was wir immer taten, wie immer, bekämen keine Impulse, lernten nichts Neues. Unsere Arbeiten würden sich immer mehr ähneln, es gäbe keine Unterschiede mehr zwischen dem, was…

Ausnahmezustand

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es jemanden gibt, der die aktuelle Situation nicht mehr oder weniger massiv zu spüren bekommt. Selbst ich, die auch in “gesunden” Zeiten Menschen lieber aus dem Weg geht, als ihre Nähe zu suchen, leide mittlerweile an der Quarantäne. Tag 17 ohne Besuch der Nachbarsteenagerin, deren Gesellschaft ich sehr schätze,…

Sonne lacht – Blende 8

Mittlerweile bin ich so tief in die Analogfotografie eingetaucht, dass ich meine teilweise schmerzlichen Erfahrungen gemacht habe – und mehr noch: Die Erfolge und Misserfolge von vor Jahrzehnten tauchen nach und nach wieder auf. Ich experimentiere mit Filmen und mit Kameras (Ich erzähle dazu bei Gelegenheit mal mehr.) und werde immer sicherer in der Wahl…