Wabi Sabi und die Kunst, ein unperfektes Foto zu machen

Wabi Sabi wirklich zu erklären, erfordert mehr, als ich kann. Man sollte tiefes Verständnis für die japanische Kultur und Philosophie haben. Beides ist mir leider nicht gegeben, ich frage mich sogar, ob es einem „Westler“ überhaupt gegeben sein kann. Selbst ZEN, das doch so einfach zu sein scheint – sitzen und nichts denken und nichts…

Ausnahmezustand

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es jemanden gibt, der die aktuelle Situation nicht mehr oder weniger massiv zu spüren bekommt. Selbst ich, die auch in “gesunden” Zeiten Menschen lieber aus dem Weg geht, als ihre Nähe zu suchen, leide mittlerweile an der Quarantäne. Tag 17 ohne Besuch der Nachbarsteenagerin, deren Gesellschaft ich sehr schätze,…

Alles neu macht der – März

Wow, ich stelle gerade fest, es ist einige Zeit vergangen, seitdem ich das letzte Mal hier geschrieben habe. Das liegt nicht etwa daran, dass ich nichts mehr zu sagen hätte zu Wald und Fotografie, sondern daran, dass ich viel zu tun hatte. Auch das hatte nichts mit Wald und Fotografie zu tun, sondern mit mir…

Was sind Fotos wert?

Es folgt ein Rant. Eigentlich sind es zwei Rants: Ein genereller über Wert und Wertschätzung und einer, der aus meiner persönlichen Erfahrung aus mehreren Jahrzehnten Medienbranche resultiert. Schnallen Sie sich an, es wird ruppig. Und gehen Sie davon aus, dass nicht Sie zu den wenigen Ausnahmen gehören, für die das Folgende nicht gilt. Aber zuerst…