Putz- und Flickstunde

Sensorflecken sind ein Ärgernis. Ich gehe sogar so weit zu behaupten, sie sind Teufelswerk. Klar, sie entstehen durch eigenes Verschulden. Aber welcher Fotograf sieht sich nicht hin und wieder oder auch öfter in der Not, im Freien oder in nicht sauberen Räumen ein Objektiv zu wechseln? Man kann noch so schnell und noch so vorsichtig…

Alles eine Frage der Technik?

Die erste Frage, wenn ich ein Bild bei Twitter oder Instagram veröffentliche lautet: „Womit fotografierst Du?“ Die zweitgestellte stammt von denjenigen, die sich auskennen: „Sag mal die EXIF!“ Selten wird sich erkundigt, wo und wann ich ein Motiv fotografiert habe und niemals, warum und warum auf diese Weise. Ich finde das traurig. Stehen diese Menschen…

Ist Wald wirklich Wald?

Mein fotografisches Interesse gilt Naturwäldern. Alten, sich selbst überlassenen, gesunden, hunderte und tausende Jahre alte Waldlandschaften, wie es sie leider kaum noch gibt. Die wenigen, teils nur noch Fragmente, die wir in Europa noch finden können, sind in akuter Gefahr. Man versucht hier und da, die Fehler, die unsere Ahnen gemacht haben, wieder gut zu…