Das mit der Offenblende

Offenblende. Es gibt genau zwei Gründe, warum ich jemals über die am weitesten zu öffnende Blende nachdenke: Beim Kauf eines neuen Objektivs und bei Nacht- und Sternenfotografie. Letztere mache ich selten bis gar nicht, von daher können wir diesen Punkt gleich wieder streichen. Nachtfotografie ist auch nicht so meins, denn ich bin Naturfotografin und finde,…

Endlich Nebelsaison!

Ich liebe diese Jahreszeit. Gut, auch ich fröstle und fühle mich mental bei grauem Wetter nicht wohl, doch fotografisch gibt es für mich keine schönere Jahreszeit als den Herbst. Das Licht ist noch warm und nicht so kühl wie im Winter und der Nebel verwischt alle Details, lässt sie im Diffusen verschwinden. Kein noch so…

Back to my roots

Ja, ich bin so alt, dass ich analoge Fotografie noch kenne. Ich bin sogar so alt, dass digitale Fotografie noch lange Zeit unvorstellbar war. Ach, es war eine schöne Zeit … (Lassen Sie mich bitte ein bisschen in Nostalgie schwelgen.) Okay, ganz so schön war sie dann doch nicht, denn Filme kosteten nicht gerade wenig…