Ich leide!

Je älter ich werde und je mehr (Arbeits-) Zeit ich mir schenke, mich in diesem „Draußen“ umzuschauen und es zu fotografieren und zu dokumentieren, desto kränker werde ich. Ich kann einfach nicht begreifen, was ich da erlebe! Es erschüttert mich zutiefst, wenn ich sehe, wie viele Menschen Pflanzen ausreißen, Äste abbrechen, junge Bäume niedertrampeln und […]

#NaTour – der Workshop (Wie die Idee entstand.)

Fotografieren ist im Jahre 2019 einfacher denn je: Wir brauchen nur noch ein Motiv und eine Kamera, den Rest übernimmt die Technik. Dabei spielt es eine nur noch untergeordnete Rolle, ob es sich um eine Vollformat-DSLR oder -DSLM handelt oder um einen kleineren Sensor, also um APS-C oder MFT. Mehr noch, ich bin seit Jahren […]

Grenzerfahrungen

Manche Aufträge bringen mich an meine Grenzen. Es fällt mir schwer, meine Gefühle auszudrücken, die mich beim Fotografieren, vor allem aber beim Bearbeiten der folgenden Bilder befielen. Für dieses Projekt musste ich lang auf den richtigen Zeitpunkt warten. Regnen sollte es, trotzdem aber brauchte und wollte ich helles, warmes Licht. Im Frühling sollte ich das […]

Nach oben scrollen